Apotheken vor Ort haben echte Stärken, für die es keinen digitalen Ersatz geben kann. Diese zu bewahren ist unser Antrieb.

Matthias Fehske

Mail.png
Group.png

Veronika Sharonova

Mail.png
Group.png
 

Unsere Motivation für die Apotheke vor Ort

Die öffentliche Diskussion unter Apothekern ist heute vielfach von Sorgen geprägt: Die Arbeitsbelastung nimmt stetig zu, während es gleichzeitig immer schwerer fällt, qualifiziertes Personal zu finden. Wenn zusätzlich die Unsicherheit angesichts des Online-Handels und der Einführung des e-Rezeptes die eigenen Entscheidungen lähmt, kann der empfundene Kostendruck die eigene Situation bedrohlich erscheinen lassen. Die seit Jahren sinkende Anzahl öffentlicher Apotheken ist Zeugnis davon.

Mit solchen Herausforderungen konfrontiert verliert man häufig die eigenen Stärken aus dem Blick. Die menschliche Wärme und Empathie, mit der sich Apotheker vertrauensvoll und unabhängig um das Wohlbefinden Ihrer Kunden kümmern können; die ständige Verfügbarkeit von Fachpersonal, um Mitmenschen akut und ohne Voranmeldung kompetent beraten und helfen zu können; die Aufmerksamkeit für scheinbar Nebensächliches, das im direkten Gespräch wichtige Hinweise auf die richtige Therapie liefert; und nicht zuletzt die Bedeutung als Ort der Begegnung für diejenigen, die menschlichen Kontakt suchen – für all das kann es keinen digitalen Ersatz geben. An diesen Stärken möchten wir ansetzen, damit sie nicht vergessen, sondern bewahrt und gefördert werden.

Sich auf seine Stärken zu fokussieren ist nur mit genügend Zeit und motivierten Menschen möglich. Doch wie verschafft man den eigenen Mitarbeitern nachhaltig ausreichend Luft und Freude an ihrer Arbeit? Dabei können wir Ihnen helfen. Ein guter Koch ist am besten eingesetzt, wenn er kulinarische Kunstwerke kreieren kann, statt seine Zeit mit Geschirrspülen verbringen zu müssen. Das gleiche gilt für Ihre Mitarbeiter: Je besser ihre Prozesse gestaltet und je sinnvoller Digitalisierung eingesetzt werden, desto mehr Zeit und Aufmerksamkeit bleibt ihnen für das, was die Apotheke vor Ort ausmacht: die persönliche Nähe zu den Menschen.

Jahrelange Erfahrung in der Digitalisierungs- und Organisationsberatung hat uns erleben lassen, wo die Stärken und Grenzen von Digitalisierung liegen. Wie Menschen mit digitalen Services umgehen, wo diese sie entlasten können und wo sie fehl am Platz sind. Wie sich dadurch alltägliche Tätigkeiten effizienter gestalten und die Arbeitsbelastung reduzieren lassen. Mit diesem Wissen, einem soliden betriebswirtschaftlichen Hintergrund und der Überzeugung, dass Prozesse stets Menschen dienen sollten und nicht umgekehrt, unterstützen wir Sie mit Rat und Tat dabei, das Beste aus Ihrer Apotheke zu machen.

 

Unternehmenszweck

luftgewinn bezweckt die Erbringung von Dienstleistungen in den Bereichen Prozessoptimierung und Digitalisierung zur Schaffung eines auf Menschen ausgerichteten und nachhaltigen Lebensraumes. Der wirtschaftliche Zweck ist kein Selbstzweck und nur Folge des Gesellschaftszwecks.

Auszug aus den Statuten (Gesellschaftsvertrag)

Mensch vor Technologie

Technologie hat in unseren Augen nur dann einen echten, nachhaltig positiven Nutzen, wenn sie für das Richtige eingesetzt wird. Das gilt insbesondere für berechenbare, repetitive und administrative Tätigkeiten. Unsere Überzeugung ist, dass es Aufgaben gibt, die Menschen besser können als Maschinen, weil sie empathische Lebewesen sind, und Vertrauen zueinander eine Gesellschaft zu dem macht, was sie ist. Eine Spülmaschine kann einen Koch sinnvoll von unwichtigen aber unvermeidbaren Routine-Aufgaben entlasten. Aber jede Maschine, die versucht den Koch zu ersetzen und sein Handwerk zu imitieren, beraubt das Resultat unausweichlich seiner Kreativität und Einzigartigkeit, und damit menschlicher Qualität. Mit dieser Metapher vor Augen möchten wir durch den sinn- und maßvollen Einsatz von Technologie Menschen in Heilberufen wieder Luft zu verschaffen für das, was zählt: Zeit, die sich Menschen für ihre Mitmenschen nehmen können.

Sinn statt Profit

Das Ziel einer langfristig positiven und auf das Wohl der Menschen und ihres Umfelds ausgerichteter Welt verfolgen wir offen, neugierig und maßvoll. Wir sind der Überzeugung, dass das Erwirtschaften von Geld kein Selbstzweck eines Unternehmens sein kann, sondern dass Unternehmen zur Erfüllung eines gesellschaftlich wertvollen Zwecks existieren. Zur Herstellung von Gütern und Dienstleistungen, die das Leben der Menschen angenehmer, einfacher, gesünder, schöner machen. Deshalb ist Profitmaximierung keiner unserer Grundsätze. Im Mittelpunkt stehen für uns stattdessen die Menschen, für die und mit denen wir uns engagieren. Gegenseitiges Vertrauen, die Nachhaltigkeit unserer Lösungen und der Fokus auf das Wohlergehen der Menschen sind für uns dabei wesentliche Faktoren, denen wir uns mit all unseren Sinnen, Fähigkeiten und Neugierde verschrieben haben.

Apotheken als wertvolles Gut

Die gesellschaftlichen Auswirkungen unseres Handeln sind unser beruflicher Leitstern. Deshalb möchten wir unsere Fähigkeiten bewusst für Unternehmen einzusetzen, von denen wir überzeugt sind, dass sie zu einer gesunden, funktionierenden und nachhaltigen Gesellschaft beitragen. Öffentliche Apotheken tun das, indem sie die Gesundheitsversorgung der Bevölkerung flächendeckend und qualitativ hochwertig sicherstellen. Wir sind überzeugt, dass ihre Verdrängung ein Verlust für eine solidarische und empathische Gesellschaft wäre. Dieses Gut zu bewahren, dabei möchten wir helfen.