Referenz  

Wenn der PKD-Arzt erst anruft und dann das Rezept vergisst

Die öffentliche Diskussion unter Apothekern scheint heute vielfach von Angst geprägt: Wo geht es mit dem Online-Handel hin, gerade wenn das e-Rezept einge-führt wird? Wird Amazon nach den Innenstädten auch die Apotheken in die Knie zwingen? Noch dazu, wenn die Arbeit immer mehr wird und die Kosten sich kaum mit dem Versandhandel messen lassen? Wer soll bei der Fülle an Vorbestell-Apps und Software-Lösungen noch einschätzen können, was wirklich Sinn macht?

Mit unserem Fachwissen und unserer Erfahrung unter-stützen Sie bei diesen Fragen. Nicht nur durch gute Ratschläge, sondern auch durch Umsetzung konkreter Lösungen, damit Sie Digitalisierung zu Ihrem Vorteil nutzen können.

Bei all den Diskussionen um die Möglichkeiten der Digitalisierung gerät die grösste Stärke von Apotheken leider oft aus dem Blickfeld. Denn die Apotheke vor Ort ist weit mehr als nur eine Pillenabgabestelle – sie ist der Ort, an dem Menschen akut und ohne Voranmeldung geholfen wird. Ein Ort, an dem man sich mit Empathie und Erfahrung, vertrauensvoll und unabhängig um ihr Wohlbefinden kümmern. 

Wir helfen Ihnen dabei, diesen entscheidenden Vorteil gegenüber Online-Angeboten zu bewahren. Je besser Ihre Prozesse gestaltet sind, desto mehr Zeit und Aufmerksamkeit bleibt Ihnen für das, was die Apotheke vor Ort ausmacht: die Nähe zu den Menschen. Ihnen dabei den Weg zu ebnen – das ist unsere Aufgabe.